• Moin Moin Hamburg!

    Willkommen im Norden. Willkommen in der Einkaufsstadt Hamburg
  • 1

Rahlstedt Center

Rahlstedt CenterDas Rahlstedt Center, das zwischenzeitlich auch Rahlstedt Arcaden hieß, wirbt damit "attraktiver Einkaufsmittelpunkt" zu sein. Das trifft sicherlich auch zu. Allerdings dürfte sich die Kernzielgruppe des Einkaufszentrums eher in der näheren Umgebung aufhalten.

Für Touristen, die einen Besuch der Hansestadt mit Shopping verbinden wollen, dürfte sich der Weg nach wie vor eher weniger lohnen, was insbesondere an der Lage des EKZ liegt. Für alle die sowieso vor Ort sind, kann sich ein Besuch jedoch lohnen.

Branchenmix

Denn der Branchenmix ist recht gut gelungen. So finden Besucher einerseits eher unspektakuläre Anbieter und Güter des täglichen Bedarfs (vor allem Edeka und Aldi wären hier zu nennen) sowie Dienstleistungen (Ärzte, Friseur), aber eben auch Shops wie etwa H&M, Douglas oder Görtz.

Öffnungszeiten:

Mo - Sa von 9.30 bis 20 Uhr

Bus- und Bahn:

Mit der Regionalbahn R10 (Haltestelle Rahlstedt)

Parkplatzsituation:

Eigenes Parkhaus (die ersten 30 Minuten sind kostenfrei)

Gastronomie:

Eher wenig Auswahl; besonders empfehlenswert: Das "Schweinske"

Elterninformationen:

k.A.

Behindertengerecht:

k.A.

Weitere Infos:

-

Hamburg Tipps

Alles rund um's Shopping in Hamburg. Hotspots, Viertel, Straßen, Oasen der Ruhe. Vom Einkauf bis zu den Must-Sees der Stadt.

Über uns / Kontakt

Diese Seite auf