• Moin Moin Hamburg!

    Willkommen im Norden. Willkommen in der Einkaufsstadt Hamburg
  • 1

Mönckebergstraße - Haupteinkaufsstraße

Mitten in der City gelegen: Die Mönckebergstraße liegt zentral in reizvoller Umgebung und Nähe zum Rathaus. Flankiert von der Alster und ausstaffiert mit einer ausgewogenen Mischung aus Qualität, Luxus, Marken und Dienstleistungen. Die weit über Hamburg hinaus bekannte Mönckebergstraße ist die Haupteinkaufsstraße der Stadt mit der höchsten Dichte an Geschäften und Dienstleistungen in Hamburg.

Die Hamburger "Mö" (Mönckebergstraße)

An der Mönckebergstraße kommt man irgendwie nicht vorbei, wenn man in Hamburg im großen Stil einkaufen oder auch nur flanieren gehen will. Die "Mö" wie sie von den Hamburgern in Anlehnung an die "Kö" genannt wird, verbindet den Hauptbahnhof mit dem Rathausplatz. Am einen Ende der Flaniermeile (schräg gegenüber vom Hamburger Hauptbahnhof) treffen Besucher auf zwei Superlative: Europas größter Elektronikmarkt (Saturn) auf der einen Seite und Europas größtes Sporthaus (Karstadt Sport) auf der anderen. Aber es gilt nicht nur das Motto "Groß, größer am Größten!". Die Mönckebergstraße hat viel mehr zu bieten.

Zum einen befindet sich die Haupteinkaufsstraße der Stadt standesgemäß in unmittelbarer Citylage. Östlich der Mönckebergstraße schließt sich der Hauptbahnhof an. Südlich die Elbe. Nördlich Alster und Jungfernstieg. Und selbstredend kann man von Gucci Schuhen bis Armani Jeans und Longines Uhren so ziemlich alles kaufen was edel und schön ist. Neben Mode- und Schmuckartikeln findet man gleichsam Elektronikartikel, Spielwaren, frische Brötchen oder aber eine günstige Sonnenbrille. Genau das macht den Reiz der Mönckebergstraße aus: Die Vielfalt.

Mönckebergstraße: Touristisches Zentrum

Haupteinkaufsstraße Mönckebergstraße HamburgDie Mönckebergstraße ist touristisches Zentrum der City. Denn von hier aus gelangen Besucher im handumdrehen in diverse Museen, Theater, die Alster, etc. Des weiteren scharen sich alle Einkaufszentren der City-Lage in unmittelbarer Nachbarschaft zur Mönckebergstraße. Die Wege sind kurz und sollten Sie mit dem Wetter Pech haben, laden die wetterfesten Einkaufszentren der City zu einem Bummel ein. Auch diesbezüglich ist das Angebot rund um die Mönckebergstraße breitgefächert!

Hamburgs Haupteinkaufsstraße (tatsächlich ist die Mönckebergstraße mit rund 800 Metern ziemlich lang) ist somit mehr als nur ein Straßenzug. Am "Bahnhof-"Ende befindet sich die Spitalerstraße. Dort können Sie bummeln oder auch in der Straße Ihren Kaffee trinken. Wenn Sie sich am anderen Ende am Rathausplatz befinden und den Blick auf das imposante Rathaus Hamburgs richten, erstreckt sich rechts des Platzes ein Bereich den Sie keinesfalls verpassen sollten: Poststraße, Neuer Wall und auch die große Bleichen haben tolle kleinere aber auch große Geschäfte zu bieten - überdies finden sie hier auf engstem Raum verschiedene Einkaufszentren: u.a. das Hanseviertel, die Galleria oder den Hamburger Hof. Dass Besucher dabei auch über den nahegelegenen Jungfernstieg und die Alster stolpern werden - davon wollen wir an dieser Stelle getrost ausgehen!

Erreichbar mit:

Alle Wege führen zur Mönckebergstraße. Am besten Sie nehmen sich den Hauptbahnhof als Startpunkt (mit allen S- und U-Bahnen erreichbar). Von dort aus liegt das nördliche Ende der Mönckebergstraße nur ca. 2 Gehminuten entfernt.

Parkplatzsituation:

Nicht so schlecht wie man meinen könnte - dafür aber teuer. Folgende Möglichkeiten bieten sich u.a. an: Parkhaus am Saturn (Gegenüber vom Hbf). Parkhaus Alsterhaus (Zufahrt über die Poststraße), Parkhaus Europapassage (Jungfernstieg/Binnenalster - Zufahrt über die Herrmannstraße).

Weitere Informationen:

Öffentliche Toiletten gibt es im Eingangsbereich der S-Bahnstation am Rathausmarkt. Eine besonders schöne Tasse Milchcafé kann man im "Café Paris" in der Rathausstraße trinken (Rathausmarkt gegenüber den seitlichen Bushaltestellen).